Der kürzere Westminster Katechismus – 44.Woche

28. Oktober 2010

89. Wie ist das Wort wirksam zum Heil?
Der Geist Gottes macht das Lesen, aber im Besonderen das Predigen des Wortes zu einem wirksamen Mittel zur Überführung und Bekehrung von Sündern, und um sie aufzubauen in Heiligkeit und Trost, durch Glauben zum Heil185.

90. Wie soll das Wort gelesen und gehört werden, damit es wirksam wird zum Heil?
Damit das Wort wirksam wird zum Heil, müssen wir uns ihm nähern mit Fleiss, Vorbereitung und Gebet186, wir müssen es mit Glauben und Liebe empfangen, es in unseren Herzen verbergen und es in unseren Leben praktizieren187.

185) Neh 8,8-9; Apg 20,32; Rö 10,14-17; 2Tim 3,15-17
186) Deut 6,16ff; Ps 119,18; 1Pet 2,1-2
187) Ps 119,11; 2Thess 2,10; Heb 4,2; Jak 1,22-25

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: