Der kürzere Westminster Katechismus – 47.Woche

18. November 2010

96. Was ist das Abendmahl des Herrn?
Das Abendmahl des Herrn ist ein Sakrament, worin durch das Austeilen und Empfangen des Brotes und des Weines nach der Einsetzung des Herrn, sein Tod dargestellt wird197, und die würdigen Empfänger werden, nicht in körperlicher oder fleischlicher Weise, sondern durch den Glauben, Teilhaber seines Leibes und Blutes, mit all seinen Segnungen für ihre geistliche Ernährung und Wachstum im Glauben198.

97. Was ist nötig zum würdigen Empfangen des Abendmahls des Herrn?
Von jenen, die würdig sein wollen am Abendmahl des Herrn, ist gefordert, dass sie sich üben in ihrer Erkenntnis, so dass sie den Leib des Herrn unterscheiden, im Glauben, so dass sie sich ernähren vom Ihm und in der Busse, Liebe und dem neuen Gehorsam, damit sie nicht, unwürdig werdend, sich selbst zum Gericht essen und trinken199.

197) Lk 22,19-20; 1Kor 11,23-26
198) 1Kor 10,16-17
199) 1Kor 11,27-32

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: