Die Lehrregel von Dordrecht – 15.Woche

12. April 2011

Die Verwerfung der Irrtümer, durch welche die niederländischen Kirchen eine Zeitlang beunruhigt wurden

Nach Darlegung der rechtgläubigen Lehre von der Erwählung und Verwerfung verwirft die Synode die Irrtümer derer:

8.

Die lehren: „Gott habe über niemanden, einzig kraft seines gerechten Willens, beschlossen, ihn in dem Fall Adams und in dem allgemeinen Stand der Sünde und der Verdammnis zu belassen, oder bei der Mitteilung der zum Glauben und zur Bekehrung notwendigen Gnade zu übergehen.“ Denn das steht fest: Er erbarmet sich, wessen er will und verstocket, welchen er will (Röm 9,18). Und: Euch ist es gegeben, daß ihr die Geheimnisse des Himmelreichs versteht; diesen aber ist es nicht gegeben (Matth. 13,11). Ebenso: Ich preise dich, Vater und Herr des Himmels und der Erde, daß du solches den Weisen und Klugen verborgen hast und hast es den Unmündigen offenbart. Ja Vater; denn es ist also wohlgefällig gewesen vor dir (Matth. 11,25-26).

9.

Die lehren: „Die Ursache, weshalb Gott eher zu dem einen als dem anderen Volk das Evangelium sende, sei nicht einzig und allein das Wohlgefallen Gottes, sondern weil das eine Volk besser und würdiger als das andere sei, dem das Evangelium nicht mitgeteilt werde.“ Denn das verneint Moses, indem er das israelitische Volk also anredet: Siehe, der Himmel und aller Himmel Himmel und die Erde und alles, was darinnen ist, das ist des Herrn, deines Gottes. Und doch hat er nur deine Väter angenommen, daß er sie liebte, und hat ihre Nachkommen, nämlich euch, erwählt aus allen Völkern, so wie es heute ist (5.Mose 10,14-15). Und Christus: Wehe dir, Chorazin! Wehe dir, Bethsaida! Wären solche Taten zu Tyrus und Sidon geschehen, wie bei euch geschehen sind, sie hätten längst in Sack und Asche Buße getan (Matth. 11,21).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: